News

Workshop "Umgang mit Rassismus"
Das AntiDiskriminierungsBüro Köln lädt an zwei Tagen dazu ein, sich mit der eigenen Positionierung in Bezug auf Rassismus auseinandersetzen und Handlungsstrategien in Bezug auf Rassismus im Alltag zu entwickeln. 23.6.17: 09:00 - 16:00 Uhr_ Am ersten Tag werden die Teilnehmenden in zwei Gruppen geteilt, Menschen die von Rassismus betroffen sind (People of Color) und weiß positionierte Menschen. Die Gruppe der People of Color wird mit zwei Mitarbeiterinnen of Color Erfahrungen austauschen und empowernde Strategien im Umgang mit Rassismuserfahrungen entwickeln. In der Gruppe der weiß positionierten Menschen wird es verstärkt um die eigene Haltung gehen. 24.6.: 09:00 - 18:00 Uhr_Am zweiten Tag werden jeweils beide Gruppe mit Methoden des Theaters der Unterdrückten von Augusto Boal zu Erlebnissen mit Rassismus arbeiten. Augusto Boal hat verschiedene Methoden entwickelt, die dazu dienen mithilfe des Theaters (z.B. Statuentheater, Forumtheater) die eigene Handlungsfähigkeit zu entdecken und zu stärken. Es wird viel Raum zum Austausch, diskutieren und mitdenken geben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Kosten: 30,00 € / für Mitglieder des Vereins Öffentlichkeit gegen Gewalt e.V. ist der Workshop kostenlos Noch sind Plätze frei, bei Interesse schreibt entweder eine Mail an: info@oegg.de oder meldet euch direkt hier an.

mehr lesen

Bitte melden Sie sich zum Kommentieren zuerst an:

Login Passwort

Benutzerkonto anlegen



Noch keine Kommentare für diesen Artikel!