Mediathek gegen Rassismus

Die Siegener Mediathek gegen Rassismus ist eine Verleihstelle für Informationen und Materialien unterschiedlichster Art sowie den zusätzlichen Aktivitäten wie Autorenlesungen, Filmvorführungen und Informationstischen, wird ein Arbeitsansatz befolgt, der ein sehr breites Spektrum der Integrationsarbeit umfasst und der auch in seiner Form, ein sehr unterschiedliches Publikum anspricht.

Das Konzept der Mediathek beinhaltet zunächst den Landes- und bundesweiten Verleih und Versendung von Medien zum Thema sowie Bearbeitung von Anfragen aus dem Ausland. Hier werden Medien ausgesucht, angeschafft, bereitgestellt, aufgearbeitet und gepflegt. So finden Interessierte Bücher, Filme, Videos, Broschüren, Aktionskoffer, Plakate, Konzeptordner und speziell zusammengestellte Medienpakete für bestimmte Zielgruppen. Das Material wird in der Mediathek gesichtet, katalogisiert und für die Internetpräsentation aufgearbeitet. Auf der Homepage finden sich weitere Informationen und die Ausleihbedingungen. Die Verwaltung der Mediathek geschieht in den jeweiligen – selbst festgelegten – 24 untergeordneten Themenbereichen, die die Auswahl und Anschaffung der Medien auf die wichtigen Begriffe wie Rassismus, Diskriminierung und Integration fokussieren.

Die mittlerweile hier zusammengestellten über 4200 Medien decken den hohen Bedarf an qualifizierten Materialien in den o. g. Themenbereichen für unterschiedliche Zielgruppen; gezielte Anfragen an die Mediathek nach Materialien - besonders Filmen - , Beratungsbedarf hinsichtlich Mitteleinsatz bei verschiedenen Veranstaltungszielen und verschiedene weitere Aktivitäten zeugen von der Bedeutung dieses Angebots.

Kontakt:

Mediathek gegen Rassismus

Tiergartenstraße 9
57072 Siegen
Tel.: 0271 - 2 50 13 83
Fax.: 0271 - 2 50 13 85
E-Mail: mediathek@vaks.info
Internet