Das Projekt Kompass F sucht neue Mitarbeiter*in zum 15. August

ARIC-NRW e.V.  sucht eine engagierte Projektmitarbeiter*in (Publizieren/Qualifizieren/Beraten) im Projekt Kompass F-Kompetenzentwicklung im Diskriminierungsschutz für Flüchtlinge (Einsatzort: Köln)


Aufgaben:


Mitarbeit/Einsatz in allen Projektaktivitäten



  • Mitwirkung an der Erarbeitung der Projektpublikationen

  • Mitwirkung an der Durchführung des Ko-Beratungsangebotes

  • Durchführung von Qualifizierungs- und Sensibilisierungsangeboten im Teamteaching

  • Mitarbeit Projektdokumentation

  • Mitwirkung an der Entwicklung einer Online Antidiskriminierung -Toolbox

  • Mitarbeit Öffentlichkeitsarbeit, Vernetzung und Außenvertretung des Projektes




Anforderungen



  • Persönliche Positionierung und theoretische Auseinandersetzung mit Rassismus, Rassismuskritik un Diskriminierung, Standards und Methoden der Antidiskriminierungsarbeit (wünschenswert praktische Erfahrung)

  • abgeschlossene Hochschul-/Fachhochschulausbildung in Sozial-, Rechts-, Erziehungswissenschaften, Sozialer Arbeit

  • gute Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement

  • gute PC-Kenntnisse: Office-Anwendungen (Word, Excel, Powerpoint), Websitepflege via CMS

  • Organisationstalent/eigenständiges, strukturiertes Arbeiten

  • Kompetenzen und Arbeitserfahrung in der Fachkräftequalifizierung, Sensibilisierungs- und Empowermentarbeit

  • (Fach)Beratungskompetenz

  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

  • gute Kenntnis einer der von den Geflüchteten gesprochenen Sprachen wären wünschenswert

  • gute Kenntnisse der Akteurslandschaft im Bereich Integration und Flucht in NRW



Geboten wird eine vom 15.08.18-31.12.19 befristete 32- Stunden-Stelle.
Bewerbungsschluss ist der 18. Juli 2018

 Stellenausschreibung als PDF

mehr lesen