Dokumentation über KOMM-AN NRW erschienen

Nordrhein-Westfalen hat seit dem Jahr 2015 rund 310.000 Asylsuchende aufgenommen. Im bevölkerungsreichsten Bundesland sind die meisten Menschen angekommen, die in Deutschland Schutz suchen. Um den sich daraus ergebenden Herausforderung besser begegnen zu können, hat das Land NRW ein Förderprogramm zur Unterstützung der Integration von Geflüchteten in den Kommunen sowie des großen bürgerschaftlichen Engagements in der Flüchtlingshilfe aufgelegt.

mehr lesen