Anti-Rassismus Informations-Centrum, ARIC-NRW e.V.



Aktuelle Nachrichten dieser Servicestelle:

Infopaket zum Thema Flucht und Asyl veröffentlicht

ARIC-NRW startet neues Projekt zum Diskriminierungsschutz für Flüchtlinge

Kommentar des advd zu Untersuchung zu rassistischer Diskriminierung bei der Wohnungssuche (Spiegel / BR)

Betreiber einer Sportstudio-Kette wegen rassistischer Geschäftspraxis verurteilt

Wahlprüfsteine zur Landtagswahl 2017- Diskriminierungsschutz in NRW

Tribunal: NSU-Komplex auflösen | 17.-20. Mai in Köln: Wir klagen an!

Kostenloser Workshop: Rassismus im Kinderbuch, 21.03., 15-18 Uhr

Wir suchen eine/n Antidiskriminierungsberater_in

Wir suchen eine Projektmitarbeiter*in in einem Projekt zum Diskriminierungsschutz für Geflüchtete

Workshop " Argumente gegen Stammtischparolen" 13.12. 16-19 Uhr

Der Träger

Das Anti-Rassismus Informations-Centrum, ARIC- NRW e.V. arbeitet seit 1994 als praxisorientierte Anlaufstelle für von Rassismus betroffene Menschen und in der antirassistischen Arbeit Tätige. Unser Vorbild und Partner ist ARIC- Rotterdam/Niederlande (heute: Art.1 - Landesverband gegen Diskriminierung).

Ziel ist, Maßnahmen gegen rassistische Diskriminierung und Regelungen zur Gleichstellung in unterschied­lichen Bereichen der Gesellschaft zu etablieren. Von 1997 an wurde die Arbeit von ARIC-NRW e.V. als Antidiskriminierungsbüro von der Landesregierung Nordrhein-Westfalen gefördert; seit 2009 führen wir unsere Arbeit fort in der Funktion als Integrationsagentur, Servicestelle für Antidiskriminierungsarbeit.

Antidiskriminierungsarbeit

Im Rahmen unserer Antidiskriminierungsarbeit decken wir das Zusammenwirken institutioneller, struktureller und individueller Diskriminierung auf.

Wir machen Diskriminierungsfälle und -strukturen öffentlich, um für das Thema der rassistischen Diskriminierung zu sensibilisieren.

Wir beraten und unterstützen Menschen und Einrichtungen bei der Entwicklung von Strategien zur Überwindung von Diskriminierung und Herstellung von Chancengleichheit.

Als Integrationsagentur, Servicestelle für Antidiskriminierungsarbeit wirkt ARIC-NRW e.V. in den Bereichen:

  • Beratung von Diskriminierung Betroffener
  • Empowerment für von Diskriminierung betroffene Personen
  • Erfassung von Diskriminierungsfällen unter www.Diskriminierung-melden.de
  • Unterstützung und Beratung bei der Projekt– und Maßnahmenentwicklung
  • Vernetzung der Antidiskriminierungsarbeit in NRW Öffentlichkeits– und Lobbyarbeit
  • Informationen und Materialien zu relevanten Themen der Antidiskriminierungsarbeit und der Umsetzung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes AGG: www.AGG-Ratgeber.de

Antirassistische Bildungsarbeit

ARIC-NRW e.V. verfügt über ein langjähriges Know-how in der Durchführung von Trainings für Jugendliche und MultiplikatorInnenfortbildungen Daneben entwickeln wir Projekte für Jugendliche, SchülerInnen und MultiplikatorInnen aus Jugendarbeit oder Schulwesen.

Mittlerweile haben wir mit über 250 Schulen, Jugendzentren, Bildungsträgern, Migrantenorganisationen, Initiativen und sozialen Einrichtungen etc. zusammengearbeitet und Workshops, Seminare und Trainings durchgeführt.

Wir arbeiten in transkulturellen Teams und schneiden unsere Bildungsangebote individuell auf die Zielgruppe zu

Kontakt:

Anti-Rassismus Informations-Centrum, ARIC-NRW e.V.
Friedenstr. 11, 47053 Duisburg
Tel: +49 203 28 48 73
Fax: +49 203 93 57 466
e-mail: info@aric-nrw.de
Internet: www.aric-nrw.de